Oimrausch auf der Karneralm

Lungau in Österreich

Bei uns auf da Oim

Bei uns könnt´s jederzeit ausspannen, in 1900 Höhenmetern ist nur s´Almrauschen Programm.

s´Handy kannst ruhig auslassen, s´gibt eh koan Empfang!

Unser Gebiet die Karneralm, besteht aus einer handvoll Hütten und mia san de Oanzigen de´s ganze Jahr über

nicht nur Zimmer, sondern auch vom Frühstück bis zum Abendmenue alles anbieten können..


 

Im Sommer 

anders:

A weng später kommt der Sommer mit saftigen Weiden und fröhlichem Kuhgeläut. Hochdroben, ideal zum Wandern, Mountainbiking, Sonnenanbeten oder einfach nur abchillen.

Und die Luft is a Wucht - pur.

Ideal für Pollengeplagte, Burnout`ler oder "Meist-Gefragte"     - bei uns unerreichbar und schon fast inkognito -

-Angebot für E-Bike'ler: Strom im Schuppen ist vorhanden-

<Rafting-Abenteuer-Tour auf der Mur, Einstieg in Madling (Nachbarort von Ramingstein)>

<Geführte "Nockberge-Rucksack" Tour entlang des Arnoweges - Übernachtung mit Gepäcktransfer, Franz organisiert und wir sind die Station Karneralm.>

und Winter

ganz anders:

Da drauf mußt Dich einlassen, jetzt bestimmt  s´Wetter unser Leben. Tief verschneit geht manches langsamer, mit leichten Umwegen zum Ziel - oder Du verschiebst auf morgen...                    Skiwandern, Snowboard oder Freeride-skiing...              -s geht a ohne Lift und Heli.

..wir bieten Euch: Gepäckservice mit unserem Motorschlitten, Schneeschuh & Schlitten - Verleih

<Driften mit dem eigenen Auto oder gemietetem Sportler auf dem Lungauring (20km entfernt). >

<Snowmobile - Skidoo fahren als geführte Touren mit Action & Spaß, auf der Turracherhöhe (ca.25km entfernt). >

 

 Tina & Joe

Wir sind die Gastgeber mit Herz, der neuen Generation.

Tinas Werdegang beginnt in der gehobenen Hotellerie,

die Jugend in der Freizeit immer mit dabei.

Anschließend in der Bäckerei fachlich agiert und gelernt.

Zu den Medicals gewechselt und Implantate unter dem Mikroskop,

Stents bzw. Steinfang-Körbchen entwickelt und gefertigt.

"Hast Du einen Stent, kann er von mir kommen".


Werdegang Joe in Sachen Küche:

In den Achzigern gelernt in Oberstdorf, im Allgäu,

in München im Sheraton & Arabella gekocht,

in den neunzigern, Küchenchef in Nußdorf & in Rosenheim...

 das Le Petit in Prien geführt und sowieso gekocht.

Im Millenium-Jahrzehnt das La Provence in Bad Feilnbach, eröffnet und geführt.

Im darauffolgenem Jahrzehnt bei Markus Nagy im Löven, Eggenstein -

- Auffrischung der Kocherei in Sachen Sternegastronomie und dabei geblieben...

Jetzt im September 2017, mit meiner Tina, unseren lang gehegten Traum - Oimrausch realisiert.

Also dem Gourmet immer treu geblieben - kann halt nix anderes...


Sowieso, mia san ganz normale Leut und wolln Euch a scheene & unvergessliche Zeit bereiten.

 

Hier geht's zur Webcam

( Aktualisierung alle 5 min)